Du suchst eine fake IBAN die funktioniert oder fragst dich wozu man ├╝berhaupt so etwas ben├Âtigt? Das und mehr erf├Ąhrst du in diesem Artikel.

Wof├╝r kann ich eine fake IBAN verwenden?

Es gibt verschiedene Gr├╝nde, warum Menschen eine Fake IBAN ben├Âtigen k├Ânnten. Einige Leute verwenden sie beispielsweise, um Online-Identit├Ątspr├╝fungen und ├ťberpr├╝fungen von Bankkonten zu umgehen oder zu manipulieren. Andere verwenden diese gef├Ąlschten Bankkonten m├Âglicherweise, um Betrug zu begehen oder illegale Aktivit├Ąten zu tarnen. Es ist wichtig zu beachten, dass die Verwendung von gef├Ąlschten Bankdaten illegal ist und schwerwiegende Konsequenzen haben kann. Aber es gibt nat├╝rlich auch durchaus legale Verwendungsm├Âglichkeiten daf├╝r.

Legaler Verwendungszweck f├╝r fake Bankdaten

  1. Testen von Entwicklungsumgebungen: Wenn du beispielsweise ein Programmierer bist oder deinen eigenen Online Shop aufbaust und ein Zahlungssystem entwickelst, kannst du fake Kontodaten verwenden um dein Zahlungssystem zu testen. Dein System sollte ung├╝ltige IBANs sofort erkennen k├Ânnen, damit der Benutzer bei einem Tippfehler eine R├╝ckmeldung bekommt, dass die jeweilige Nummer nicht stimmen kann. Au├čerdem muss das System eine fake IBAN auch deshalb erkennen, damit du nicht ein Paket rausschickst obwohl der K├Ąufer, die Sendung gar nicht bezahlt hat, weil dein System das Geld nicht abbuchen konnte.
  2. Bildungszwecke f├╝r Studenten: Studenten der Informatik beispielsweise k├Ânnen so etwas benutzen um Algorithmen besser zu verstehen. Denn bei der Berechnung einer IBAN wird der MOD-97-10-Algorithmus zur Validierung verwendet.

Illegaler Verwendungszweck f├╝r fake Bankdaten

  1. Gratis Testzeitr├Ąume ergaunern: Bei Anbietern wie Netflix und co. tragen manche Leute eine gef├Ąlschte IBAN Nummer oder gef├Ąlschte bzw. fremde Kreditkartendaten ein um Netflix einen Monat lang gratis zu nutzen. Sie generieren sich jedes mal neue fake IBAN die funktionieren und tragen eine andere E-Mail Adresse bei den Abo-Diensten ein und erhalten so jedes mal einen neuen Gratismonat. Das ist nat├╝rlich absolut illegal, doch gro├če Dienstleister wie beispielsweise Netflix verfolgen so etwas nicht weiter.
  2. Paypal nutzen ohne IBAN: Um Paypal zu nutzen, muss man eine g├╝ltige IBAN angeben. Doch nicht jeder Mensch hat eventuell ein Konto oder m├Âchte dieses bei Paypal angeben. Eine wahllose Nummer kann man bei Paypal f├╝r die IBAN allerdings nicht eintragen, weil IBANs mit einer bestimmten Formel berechnet werden und nicht komplett zuf├Ąllig generiert sind. Daher machen sich manche Leute einen Paypal Account und nutzen eine g├╝ltige aber zuf├Ąllig generierte IBAN. So nutzen Sie dann Paypal nur mit Ihrem Guthaben, weil es zu der IBAN nat├╝rlich kein zugeh├Âriges Konto gibt.
  3. Amazon Account erstellen ohne Konto: Auch bei Amazon muss man ein g├╝ltiges Konto angeben – Und auch hier m├Âchte das, aus welchen Gr├╝nden auch immer, nicht jeder machen. Daher nutzen die Leute fake Bankdaten. Um sp├Ąter auf Amazon was zu kaufen, muss man nat├╝rlich irgendwie anderweitig Amazon-Guthaben erhalten.
  4. Basic-Versionen nutzen: Es gibt im Internet eine Menge Online-Dienstleister bei denen das Basic-Paket immer kostenlos ist und die Pr├Ąmium-Tarife Geld kosten. Dennoch muss man dort seine IBAN oder Kreditkartendaten angeben. Das schreckt viele Menschen ab, daher geben Sie dort nicht ihre echten pers├Ânlichen Daten an. Allerdings erkennen die Systeme ung├╝ltige IBANs oder Kreditkartendaten. Daher lohnt es sich f├╝r diese Menschen auf Webseiten wie iban-generator.com diese Daten zu generieren.

Welche Konsequenzen kann es geben?

Auf gutefrage.net haben viele Jugendliche falsche Bankverbindungen f├╝r die oben genannten F├Ąlle benutzt und fragen sich nun welche Konsequenzen es f├╝r Sie geben kann. F├╝r Deutschland kann ich aus meiner Recherche sagen, dass das Einreichen falscher Bankdaten gegen ┬ž 263 StGB (Strafgesetzbuch) versto├čen kann. Betrug wird mit Freiheitsstrafe bis zu f├╝nf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. Wenn der Betrug schwerwiegender ist oder mehrere Personen betroffen sind, kann die Strafe h├Âher ausfallen. Auch zivilrechtliche Anspr├╝che auf Schadensersatz k├Ânnen geltend gemacht werden. In anderen L├Ąndern gibt es ├Ąhnliche Gesetze gegen Betrug, und die genauen Konsequenzen h├Ąngen von den spezifischen Gesetzen und Bestimmungen ab. Wenn das Einreichen falscher Bankdaten darauf abzielt, betr├╝gerische Zahlungen oder Transaktionen durchzuf├╝hren, kann dies als Betrug betrachtet werden und strafrechtlich verfolgt werden. Nun muss man nat├╝rlich selbst abwiegen inwiefern einige der oben genannten Beispiele auf betr├╝gerische Handlungen abzielen.

Die meisten Antworten auf gutefrage.net fallen gleich aus: Niemand verfolgt das ganze. Firmen wie Netflix & co. sind so gro├č, dass sie sich gar nicht darum scheren, dass irgendjemand sich den 6 Testmonat ergaunert. ( Das ist nat├╝rlich nicht meine Meinung, sondern nur das Ergebnis meiner Recherche ) Ich pers├Ânlich zahle gerne f├╝r gute Dienstleistungen und habe auch kein Problem damit irgendwo bei seri├Âsen Webseiten meine reale Bankverbindung anzugeben.

Fazit zum Thema Fake IBAN’s

Ich hoffe der Artikel konnte dir ├╝ber das Thema IBANs etwas beibringen und dich aufkl├Ąren. Wof├╝r du das neue Wissen nun verwendest bleibt dir ├╝berlassen. Ich kann nur abschlie├čend sagen, dass ich selbst immer meine korrekte Kontonummer etc. angebe. Was kann denn schon gro├čartig passieren? Wenn du Angst hast, dass du vergisst ein Abo vor Ende des Testzeitraums zu k├╝ndigen, dann mache dir auf deinem Telefon einfach einen Reminder.

Du liest den Artikel: Fake IBAN die funktionieren

Kategorien: Verschiedenes

Ed

Ich bin

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner