Matthias Clemens Zec+

Zec+ der Supplement Hersteller, den jeder kennt. Dabei gibt es die Firma gerade mal seit 2013! In 4 Jahren hat es die Firma geschafft sich auf einem, schon damals sehr großem Markt, extrem zu etablieren. Und zwar so weit, dass die zahllose Konkurrenz langsam mal nachrücken muss.

Doch wie schafft es jemand, sich innerhalb von wenigen Jahren, ohne Investor, den deutschen Markt unter den Nagel zu reißen? Und wer genau steckt dahinter?
Die Antwort ist ganz einfach: Matthias Clemens!

 

matthias clemens zec+

Entstehung

Schon vor der Gründung von Zec+ war Matthias in der Supplement Industrie tätig. Als jahrelanger Angestellter von dem Supplement Hersteller Peak machte er seine ersten Erfahrungen in dieser Branche. Bekannt als der Studienwälzer, entwickelte er seine eigenen ersten Visionen und wollte sein Innovatives Denken in die Firma einbringen. Als dieses dort nicht anerkannt wurde, entschied sich Matthias dazu seine eigene Firma zu gründen. Diese sollte einen Namen haben, den es so noch nie gegeben hat. Niemand sollte ihn vergessen und er sollte kurz und einfach sein.
So entstand der Name Zec+.

Zum Whey Protein

Matthias Clemens Zec+ Whey

matthias clemens zec+

 

Aber was hat die Firma, was die anderen Firmen nicht haben? Hier ist die Antwort auch wieder die gleiche: Matthias Clemens!

Denn, wie schon vorher erwähnt, war und ist er ein Mensch, der Studien liebt. Er liest und wälzt sämtliche neuen Studien die für seine Branche interessant sein könnten. Darauf beruhend sollten auch seine eigenen Produkte produziert werden. Sein Ziel war es, Produkte herstellen zu lassen, die nur die notwendigsten, hochdosierten, Inhaltsstoffe besitzen. Produkte die „Sinn machen“. Er kritisierte immer andere Hersteller dafür, 1000 Inhaltsstoffe in ihre Supplements zu packen, obwohl etliche Studien bewiesen, dass diese nichts bringen.
Also produzierte er eine neue Produktlinie mit schon bekannten Supplements, aber die Inhaltsstoffe waren nur auf das notwendigste reduziert.

Zum Booster

Matthias Clemens Zec+ Kickdown

matthias clemens zec+

Motto und Image

Das Motto und der Slogan der Firma sollte : „Von Sportler für Sportler“ lauten. Doch da, laut ihm, der Slogan von einer amerikanischen Firma geklaut wurde, änderte er den Slogan, behielt aber das Firmenmotto bei. Immer nah am Sportler sein. Per Facebook und sonstigen Kanälen, stets den Kontakt halten und für Fragen offen sein. Das war Matthias von Anfang an sehr wichtig.

Zec+ sollte außerdem einen frischen Wind in die Szene bringen. Das alte „70er Jahre Bodybuilding Iron Image“ sollte durch Zec+ mal erneuert werden. Bodybuilding sollte frischer, jünger und stylischer werden. So wurden auch die Kleidungsstücke von Zec+ etabliert. Sie sollten ein „freshes Design“ besitzen und außerdem für Street und Training geeignet sein. Und das alles in natürlich hoher Qualität.
Neben dem Bodybuilding Bereich hatte Matthias aber noch eine andere Vision. Er wollte viel aggressiver auf den Kampfsportler Markt eindringen. Gesagt, getan.

Zum Shirt

Matthias Clemens Zec+ Shirt

 

Heutige Zeit

Heute ist die Firma riesig. Sie ist auf dem Stand, dass Matthias ohne Probleme Investoren finden würde, doch das will er nicht. Aber wieso? Er könnte doch um einiges mehr verdienen, wenn er noch jemanden mit ins Boot holt? Matthias liegt etwas an seiner Freiheit. Er ist kein großer Fan von Luxusartikeln und entscheidet gerne selbst, was für seine Firma am besten ist. Daher verdient er lieber 50 cent durch seine Entscheidung, anstelle von 1€ durch das Reinreden von anderen Personen.

Matthias Clemens Zec+

 

Aus verschiedenen Interviews sticht immer wieder heraus, dass Matthias Clemens ein bestimmtes Ideal hat. Für seine Firma und für sich selbst. Diesem Ideal versucht er stets treu zu bleiben und dies macht ihn auf jeden Fall zu einer äußerst sympathischen Person. Auch die Tatsache, dass er sich das Firmenlogo von Zec+ auf den kompletten Rücken hat tättoowieren lassen, spricht für ihn als Person.
Sein Lebensziel ist, wie er selbst sagt: Seine Firma so groß wie möglich durch seine eigenen Hände zu machen.
Er hält zum Beispiel auch auf der Fibo 2016 alles transparent und nennt dort in einem Interview seine Einkaufspreise usw. Dies macht er als eine der einzigen Firmen auf der Welt! Auch was das Marketing-Geheimrezept von Zec+ angeht, ist er ganz offen. Und zwar sind dies: Rapper.
Er selbst verrät, dass er schon früher zu Peak Zeiten, eng mit Rappern zusammengearbeitet hat und dafür oft ausgelacht wurde. Schließlich sei das „asozial“. Doch ihm war das immer egal. Er zog sein Ding durch und feierte durch „Zugpferde“ wie z.B. Farid Bang und Kollegah zu JGB2 Zeiten, einen riesigen Durchbruch.

Zum Stringer

Matthias Clemens Zec+ Stringer

 

Fazit

Wir denken, da kommen noch ein paar große Sachen auf uns zu! Zec+ hat es innerhalb von ein paar Jahren geschafft den Markt zu zerreißen und das wird auch in den nächsten Jahren weiterhin passieren. Wir freuen uns auf neue Produkte und weiterhin unterhaltsame Stories von Zec+ Gründer Matthias Clemens!

 

Du liest gerade: Matthias Clemens Zec+


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.